05.07.2015 – Baum droht zu fallen

Datum: 05.07.2015

Uhrzeit: 15:02

Alarmierung: Funkmeldeempfänger, Sirene, SMS

Ort: Heidestieg, Eilendorf

Eingesetzte Kräfte: FF Immenbeck (10-41-6, 10-17-6), FF Ovelgönne (10-45-8), Zug 1 (10-30-1), StadtbrandmeisterP1000855

Besorgte Bürger gaben Anlass zur Alarmierung der Ortswehren Ovelgönne und Immenbeck in den Heidestieg in Eilendorf. Durch die Sturmböen des Vortages war ein großer Teil des Baumes bereits abgebrochen, sodass durch die angekündigte Wetterlage des heutigen Tages eine Gefährdung des stark einseitig belasteten Baumes nicht auszuschließen war.
Da mit vorhandenen Mitteln der Baum nicht fachgerecht zurück geschnitten werden konnte, wurde zusätzlich die Drehleiter aus Buxtehude alarmiert. Stück für Stück wurden die Äste abgesägt und die Reste zur Seite geräumt. Nachdem die Einsatzstelle abgearbeitet war, rückten alle Kräfte wieder ein. Der Einsatz dauerte ca. 1 3/4 Stunden.

Parallel dazu, gab es einen zusätzlichen Einsatz in der Straße “Zum Meckelmoor”. Ein kleinerer Ast drohte aus einem Baum zu brechen und auf die darunter liegende Straße zu fallen. Mit Drehleiter und Bügelsäge war auch dieser Einsatz zügig abgearbeitet. Ca. 200m weiter ragte ein Baum ca. einen Meter in den Straßenraum. Auch dieser wurde rasch entfernt.

 

P1000866P1000857

 

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 5. Juli 2015 17:30
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Einsätze in 2015

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Kommentare sind geschlossen,
aber Du kannst einen trackback auf Deiner Seite setzen.

Keine weiteren Kommentare möglich.